Die HBC Hochschule Biberach ist eine Hochschule für angewandte Wissenschaften in den thematischen Schwerpunkten Bauwesen, Energie, Biotechnologie und Betriebswirtschaft. 2.500 Studierende studieren in vier Fakultäten und 16 Studiengängen an zwei verschiedenen Standorten. Biberach ist eine lebendige große Kreisstadt in Oberschwaben. Gelegen im Dreieck Stuttgart-München-Bodensee ist Biberach Standort weltweit tätiger Unternehmen und bietet gleichzeitig ein attraktives Freizeitangebot.

An der Hochschule Biberach ist in der Abteilung Personal und Finanzen im Projekt InnoProf zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Beschäftigten im Bereich Triple Career und Mentoring (m/w/d)

mit 50 - 100 v. H. / EG 11 TV-L

zu besetzen.

Gefördert aus dem Bund-Länder-Programm „FH-Personal“ entwickelt die Hochschule Biberach im Verbund mit der Hochschulen Neu-Ulm in dem Projekt InnoProf neue Formate für die Rekrutierung von Professorinnen und Professoren. Innerhalb der Projektlaufzeit streben die beiden Hochschulen an, ihre Leistungsfähigkeit in der Region durch innovative Strukturen, Methoden und Prozesse zur Gewinnung und Entwicklung professoralen Personals zu erhöhen.

Aufgabengebiet:

  • Identifikation an Bedarfen für ein Triple Career
  • Konzeptentwicklung für ein Triple-Career-Ansatz in Zusammenarbeit mit den Netzwerkpartnern
  • Gewinnung von Partnern
  • Umsetzung und Evaluation / Weiterentwicklung, sowie Organisation des Angebots
  • Entwicklung eines Mentoringkonzepts für potentielle und künftige Professor*innen
  • Pilotierung und Evaluation des Konzepts samt organisatorischer Durchführung
  • Begleitung und Betreuung von Mentoren und Mentees
  • Aufbau eines entsprechenden Netzwerks
  • Implementierung von Projektergebnissen in das Personalentwicklungskonzept der Hochschule Biberach

Ihr Profil:

  • Ein der Stelle entsprechendes, abgeschlossenes Hochschulstudium oder abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Betriebswirtschaftslehre mit der Fachrichtung Personal, Public Management, Wirtschaftswissenschaften oder Sozialwissenschaften oder in verwandten Bereichen
  • Mehrjährige Erfahrungen im Personalbereich wünschenswert
  • Hohe Netzwerkkompetenz
  • Idealerweise Kenntnisse der Hochschullandschaft und der regionalen Industriestruktur
  • Innovationsstärke sowie die Fähigkeit, konzeptionell zu Arbeiten
  • Hohe Kommunikationskompetenz in Sprache und Schrift
  • Ausgeprägte soziale und konzeptionelle Fähigkeiten

Wir bieten:

Eine Anstellung in einem motivierenden und kreativen Arbeitsumfeld mit Gestaltungsfreiraum für eigene Ideen und Umsetzungen sowie Schnittstellen zu vielen Bereichen innerhalb und außerhalb der Hochschule. Die Einstellung erfolgt mit 50 - 100 v. H. und ist aufgrund der Projektlaufzeit befristet bis zum 28.02.2027. Die Vergütung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis maximal Entgeltgruppe 11 TV-L und wird im Einzelfall geprüft.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Im Zuge der Gleichstellung freuen wir uns besonders über Bewerbungen von qualifizierten Frauen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Zentralstelle für Gleichstellung und Diversity, Frau Zimmermann unter Tel 07351 582-378 oder per Mail frauke.zimmermann@hochschule-bc.de gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe des gewünschten Beschäftigungsumfanges über unser Online-Stellenportal www.hochschule-biberach.de/karriere bis 17.10.2021.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses nach §15 LDSG verarbeitet werden.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung