Die HBC Hochschule Biberach beschäftigt rund 230 Mitarbeiter*innen und ist eine Hochschule für angewandte Wissenschaften in den thematischen Schwerpunkten Bauwesen, Energie, Biotechnologie und Betriebswirtschaft. 2.500 Studierende studieren in vier Fakultäten und 16 Studiengängen an zwei verschiedenen Standorten. Biberach ist eine lebendige große Kreisstadt in Oberschwaben. Gelegen im Dreieck Stuttgart-München-Bodensee ist Biberach Standort weltweit tätiger Unternehmen und bietet gleichzeitig ein attraktives Freizeitangebot.

An der Hochschule Biberach ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Personalreferent*in (m/w/d)

in Vollzeit mit 100 v. H. / EG 9b TV-L

zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • Betreuung und Beratung der Führungskräfte und Beschäftigten in allen personalrelevanten Fragestellungen
  • Durchführung aller operativen Aufgaben innerhalb der personalwirtschaftlichen Prozesse, von der Erstellung der Stellenausschreibung bis hin zum Austritt
  • Erstellung von Verträgen sowie Vertragsänderungen, Zusatzvereinbarungen, Bescheinigungen und Zeugnissen
  • Vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Personalrat und weiteren Interessenvertretungen
  • Mitwirkung bei der Etablierung, Optimierung und Weiterentwicklung von Prozessen innerhalb der Personalabteilung 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Public Management mit Schwerpunkt Personal oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Sie besitzen Kenntnisse des Tarifrechts (TV-L), des Arbeitsrechts und idealerweise des Beamtenrechts
  • Sie können Berufserfahrung in der Personalbetreuung des öffentlichen Dienstes vorweisen
  • Sie verfügen über eine lösungs- und zielorientierte Arbeitsweise
  • Sie arbeiten gerne im Team und haben Freude im Umgang mit Menschen

Wir bieten:

  • Mobiles Arbeiten durch Büroarbeitsplatz und Homeoffice
  • Persönliche Entwicklung durch die Übernahme von Verantwortung sowie die Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungen
  • Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit durch flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Einstellung erfolgt in Vollzeit und ist vorerst befristet für die Dauer einer Elternzeit sowie anschließender Projekttätigkeit bis zum 31.12.2025. Die Vergütung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9b TV-L.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Im Zuge der Gleichstellung freuen wir uns besonders über Bewerbungen von qualifizierten Frauen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Für Fragen oder nähere Informationen steht Ihnen Frau Meckes unter meckes@hochschule-bc.de oder Tel. 0 73 51 / 582-117 gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen über unser Online-Stellenportal www.hochschule-biberach.de/karriere bis zum 11.09.2022.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses nach §15 LDSG verarbeitet werden.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung